6.07.2015

Urlaub in den Karpaten, in Siebenbürgen und in ganz Rumänien

Reisen und Naturreisen zum Erhalt von Landschaft und Natur und zum Schutz der Tiere. Rumänien ist gekennzeichnet durch die Karpaten, die das Land von Siebenbürgen bis in die Wallachei und vom Banat in die Maramures und die Bukovina nach Westen durchzieht. Diese Gebirgskette, deren höchste Gipfel in den Fogarascher Bergen in den Südkarpaten liegen, bildete für lange Zeit auch eine natürliche Grenze. Innerhalb der Karpaten liegen fruchtbare Ebenen und das historische Hügelland Transsilvaniens, das auch konkretisiert wird durch die Schilderung der Geschichte des Graf Dracula. Erst südlich der Karpaten liegt Bukarest in einer weiten Ebene, hinter Brasov und Kronstadt.
Ferien in den Karpaten
Im Südosten bildet die Donau bei ihrem Eintritt in das schwarze Meer ein natürliches Delta, das einmalig in Europa ist. Die Artenvielfalt im Donaudelta ist von erheblichem Ausmaß, und kann insbesondere auf Fahrten in die sumpfige und naturbelassene Landschaft hinein geschützt werden. Im Nordwesten des Landes, in der Maramures, bilden befestigte Kirchenburgen mit ihren eindrucksvollen Türmen und massiven Holztoren die Landschaft Transsilvaniens. Die Buchung der Reisen kann über das rumänische Reisebüro in Hamburg erfolgen. Die Bukowina im Norden Rumäniens ist bekannt für ihre alten Klöster, von denen einige zu Weltkulturerben erhoben wurden, so dass der Reisende und Tourist ungarische, deutsche und rumänische Traditionen besichtigen und erleben kann. Zusammen mit dem rumänischen Ökotourismusverband wurden interessante Reisen ausgearbeitet, und es kann unterstellt werden, dass sich die unterschiedlichen Landschaften und Sehenswürdigkeiten Rumäniens entdecken lassen.
Wandern in den Karpaten in Siebenbürgen
Familienurlaub mit Floßtour
Rundreise durch Rumänien
So ist es möglich, in den Karpaten zu wandern und anschließend noch zur Vogelbeobachtung in das Donaudelta zu reisen. In der Regel bietet es sich an, in der Maramuresch, im Nordwesten Rumäniens, mit einer der letzten Waldeisenbahnen Europas, der berühmten Wassertalbahn in Vişeu de Sus, zu fahren.
Die Siebenbürger Sachsen führen zu den touristisch interessanten Orten in der Region zwischen Sibiu (Hermannstadt) und Braşov (Kronstadt) abseits der viel besuchten touristischen Wege; genau genommen werden die Ferien auf dem Pferd ohnehin auf Reitwegen verbracht. Der Urlauber ist informiert und beeindruckt von den Sehenswürdigkeiten und Attraktionen dieses Landes und den verschiedenen Impressionen zur Bewahrung der einzigartigen Kultur der Siebenbürgendeutschen. Vor allen Dingen in Sibiu, der europäischen Kulturhauptstadt, ziehen kulturelle Ereignisse regelmäßig großes Interesse auf sich. Von dem rumänischen Reiseveranstalter werden Tagesausflüge zu allen besonderen Ereignissen und Urlaubsorten angeboten.
Trotz der Parallelen zwischen Kunst und Natur gibt es Unterschiede, insbesondere bei den angelegten Wanderwegen in den höheren Lagen der Karpaten. So zeichnen sich künstlerische Werke durch Natur aus: Jedes Detail zählt, und alles, was in der Bergwelt wahrgenommen werden kann, vermag Gegenstand des Urteils über die Schönheit Rumäniens zu werden. Niemand gibt sich mit einer Wanderung in den Karpaten zufrieden, in der die Routenführung erkennbar ist, und in der im Bereich der rumänischen Südkarpaten in der Gegend um das Draculaschloss in Bran Objekte im wesentlichen richtig darstellt werden. Anders ist dies bei wissenschaftlichen Werken, zu deren Beurteilung eines naturkundlich gebildeten Übersetzers und Dolmetschers für Rumänisch vor allem der abstrakte Gehalt eine Aussage zu treffen vermag: Die Touren und Ausflüge in die Bergwelt mit ihrer singulären Fauna und Flora und den endemischen Wildfrüchten sollen plausibel, der Text der Erklärungen verständlich und die Photographien richtig gezeichnet sein, aber es ist weniger wichtig, in welchem Weg der Wanderer geläufig ist, oder ob die Linien in den Wanderkarten bunt oder einfarbig sind, solange sie im Prinzip die Landschaft richtig wiedergeben. Auch der sprachliche Stil ist bei der Beurteilung einer Unterkunft in Siebenbürgen zweitrangig - im Gegensatz zu einem Hotel oder einem Gasthaus, in welchem grundsätzlich das europäische Reiserecht gilt.
 cntours
Urlaub in Siebenbürgen und in ganz Rumänien
Romania holidays concediu Romania vacanta Carpatii Rumänien
Logo Siebenbürgen  
 
Urlaub in Rumänien  
 
CNTOURS ist der zentrale Reiseveranstalter für umweltfreundlichen und naturnahen Urlaub in Rumänien.
Neben dem Betrieb einer Pension in den Südkarpaten, ganz in der Nähe des berühmten Draculaschlosses in Bran, liegt der besondere Schwerpunkt auf Natur- und Aktivurlaub in den Karpaten und in Siebenbürgen/Transsilvanien auch für Familien und Kleingruppen.

- Die Webseiten von cntours wurden verschoben -
- Sie finden Sie jetzt hier:  Urlaub in den rumänischen Karpaten . . . . . . . . . . . . . . . . www.cntours.eu